Am 25. März 1999 wurde die gegründet und blickt auf eine

mehr als 15-jährige Historie zurück.

*********************

Am 22.10.2001 gründete sich das "Charter BIELEFELD". Dort gab es im Laufe

der Zeit mehr Abgänge als Zugäng und somit wurden die verbliebenen Member im

Januar 2011 als NOMADS in Wilhelmshaven aufgenommen, im Mai 2013

wurde der letzte NOMAD dann Wilhelmshavener.

********************

Was zunächst als Folge eines Zerwürfnisses mit einem anderen Club und der damit

verbundene Austritt einiger Mitglieder begann, nahm nach und nach ernsthafte und

strukturierte Formen an.

Das "ROADHOUSE", das Clubhaus der "CREW" war bis 2013 in der Ladestrasse 12 war mit

viel Eigeninitiative und hohem finanziellen Aufwand aufgebaut worden. Es war fast 13

Jahre lang unsere zuhause.

Wegen ständig zunehmenden Querelen Streitereien mit dem neuen Vermieter haben wir

uns 2013 entschlossen, die Ärmel hoch zu krempeln und uns ein neues "ROADHOUSE" zu

bauen, was wir direkt in die Tat umsetzten und dies in der Celler Strasse 8 getan haben.

Nun haben wir wieder ein Clubhaus, das keinen Vergleich zu scheuen braucht.

********************

Das erste "Colour" wurde von 1999 bis 2000 als Brustpatch getragen.

2000 wurde der Brustpatch dann durch das bis heute gültige,

dreiteilige Rückencolour ersetzt.

********************

Die ROADHOUSE CREW blickt auf eine Geschichte mit vielen Höhepunkten, aber auch dem

einen oder anderen Tiefschlag zurück und hatte, wie auch andere Motorrad-Clubs, den

Abgang einiger Member zu verkraften. Jedoch setzte die CREW behaarlich ihren Weg fort

und ließ sich weder durch personelle noch durch finanzielle "Engpässe" beirren.